Sehr gepflegte Doppelhaushälfte im Weilheimer Westen

Ostansicht
OstgartenWestseiteWohnen 1EinbaukücheHauptschlafzimmerKinderzimmerBild 10Bad 1WintergartenEGOGKG
PLZ / Ort:
82362 Weilheim
Baujahr:
1966
Bezug:
01.02.2020
Wohnfläche:
ca. 110,00 m²
Grundstücksfl.:
ca. 398,00 m²
Zimmer:
3,5
Stellplätze:
2
Balkon/Terrasse:
Garten, Loggia, Terrasse
Böden:
Fliesenboden, Laminat, Parkettboden
derzeitige Nutzung:
frei werdend
Energieträger:
Gas
Fenster:
Kunststofffenster
Haustyp:
Massivhaus
Heizungsart:
Zentralheizung
Keller:
voll unterkellert
Küche:
Einbauküche, offene Küche
Sanitär:
Bad mit Dusche, Bad mit Fenster, Bad mit Wanne, Gäste-WC
Sonstiges/Wohnen:
Dachboden, Wasch-Trockenraum
Stellplatz:
Carport, Garage
TV:
Satellitenanschluss
Zustand:
gepflegt

ENERGIEAUSWEIS
 
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis
Norm:
ausgestellt ab 01.05.2014
Gebäudetyp:
Wohngebäude
Endenergiebedarf:
138,70 kWh/(m²·a)
Energiewertklasse:
Klasse E
Warmwasser enthalten:
Nein
Baujahr:
1966
Primär-Energieträger:
Gas

Kaufpreis:
639.000,00 €
Käuferprovision:
Die Käuferprovision beträgt 3,57% inkl. 19% MwSt. vom verbrieften Kaufpreis und ist fällig bei Zustandekommen eines rechtsgültigen notariellen Kaufvertrages. Weitere Informationen siehe Provisionshinweis.

Objekt

Ruhig in einem Wohngebiet im Weilheimer Westen gelegen, befindet sich diese überdurchschnittlich gepflegte Doppelhaushälfte mit zwei eingewachsenen Gärten. Aufgrund ihrer idealen Anbindung dürfte sie besonders für Familien interessant sein. Der Westgarten ist komplett eingezäunt und es ist, wie auch im Ostgarten, Platz für eine Schaukel und einen Sandkasten. Das Gartentor an der Ostseite ist per Funk steuerbar, so dass leicht für Sicherheit gesorgt werden kann, sollten die neuen Besitzer mit Kleinkindern einziehen. Die aktuellen Eigentümer haben das Objekt 2010 umfassend saniert, so dass man nach einem Innenanstrich sofort einziehen könnte. Einbauküche und Schwedenofen bleiben auch im Haus und runden das umfassende Angebot ab.

Ausstattung

Zwei Haustüren führen ins Innere der Doppelhaushälfte, jeweils durch einen der beiden Gärten. Von der Ostseite gelangt man über einen Carport in eine Diele, von der links das Wohn- und Esszimmer abzweigt. Dort sorgt ein Panoramafenster für viel Licht und den Blick ins Grüne. Durch die Terrassentür gehts hinaus auf die Terrasse. Für Gemütlichkeit an kühlen Herbst- und Wintertagen ist im Wohnzimmer ein schmucker Schwedenofen eingebaut, der ebenso im Haus bleibt wie die hochwertige Einbauküche in der Küche auf der Westseite. Sie ist in modernem Weiß gehalten, sowohl die Armaturen als auch die eingebauten Markengeräte haben eine Edelstahl-Oberfläche. In sämtlichen Zimmern des Hauses ist hochwertiges Laminat verlegt. Im Gästeklo, im Bad und in der Küche liegen Fliesen von hoher Qualität.
Im Obergeschoß finden sich ein Elternschlafzimmer, zwei Kinderzimmer und ein Bad. Die Kinderzimmer, jeweils eins auf der Ost- und der Westseite (circa elf und acht Quadratmeter), sind über eine Diele zu erreichen. Das kleinere der beiden wird aktuell als Arbeitszimmer genutzt. Das Elternschlafzimmer bietet mit etwa 17 Quadratmeter reichlich Platz für ein Doppelbett und einen großen Kleiderschrank und verfügt über einen eigenen, überdachten Balkon.
Über das Elternschlafzimmer ist das Bad zu erreichen. Wer kein Durchgangszimmer haben möchte, könnte vom 17 Quadratmeter großen Zimmer in Leichtbauweise einen kleinen Flur abtrennen. Details dazu bekommen Sie bei einer Besichtigung.
Das Badezimmer ist geschmackvoll möbliert und mit wertiger Ausstattung versehen - etwa einem hölzernen Waschtisch mit Doppelwaschbecken, einem WC, einer Eckbadewanne und einer Dusche. Es verfügt zudem über ein eigenes Fenster.
Das Haus ist vollunterkellert, der Keller ist komplett trocken. Im Heizungsraum befindet sich eine Viessmann-Gasbrennwerttherme von 2002 sowie ein Podest für Waschmaschine und Trockner. Im Elektroraum wurde 2010 ein neuer Verteiler samt FI installiert, in zwei Abstellräumen auf der Ostseite (Fliesenboden) lassen sich jene Dinge verstauen, die nur saisonal gebraucht werden. Die Räume bekommen natürliches Licht über Kellerschächte und haben keine Heizkörper.
Vor dem Haus befindet sich einen Einzelgarage, die Hofeinfahrt wurde 2011 neu gepflastert.

Besonderheiten
Das Haus verfügt über einen Kriechspeicher, die Speicherdecke ist gedämmt. Die Außenwände sind mit einem 30er-Ziegel gemauert, an der Nord- und Westseite ist eine fünf Zentimeter starke Isolierung angebracht worden. Die Fenster im Haus sind dreifach verglaste Kunststofffenstern mit Rollos. Das Haus ist in einem Eins-A-Zustand. 1982 wurde an die Garage ein Geräteraum angebaut, der 2011 samt der Garage ein neues, isoliertes Dach bekommen hat. Der Raum hat Zugang zum Westgarten und wird aktuell als ungeheizter Nebenraum, teilweise als ausgelagerte Garderobe genutzt und bietet Platz zum Überwintern von Pflanzen. Ein Ausbau zum Wohnraum ist genauso wie ein südöstlicher Wintergarten mit Unterkellerung genehmigt, dies wurde durch eine Änderung des gesamten Bebauungsplans ermöglicht.

Lage

Die Doppelhaushälfte an der Westendstraße liegt am ehemaligen Weilheimer Ortsrand und verläuft heute mitten durch ein ruhiges, von Natur eingesäumtes Wohngebiet westlich der Ammer. In etwa zehn Minuten Fußweg befinden sich ein Supermarkt und ein Kindergarten in nur zwei Fußminuten - eine Grundschule ist entlang der Ammer erreichbar. Über einen Fußgänger- und Fahrradweg sind die westlichen Wohngebiete auf kurzem Weg an die Weilheimer Innenstadt und die übrigen Stadtteile angebunden. So ist das Stadtzentrum beispielsweise in etwa zwanzig Minuten zu Fuß (oder zehn Minuten mit dem Rad) zu erreichen, ebenso weit ist es zum Bahnhof. Bemerkenswert ist auch die mittige Lage des Hauses auf dem Grundstück. Es verfügt daher über zwei Gärten - einen im Nordwesten und einen im Südosten. Das ermöglicht es seinen Bewohnern, einen warmen Frühlingstag beispielsweise komplett in der Sonne zu verbringen. An einem heißen Sommertag lässt sich wiederum auf der jeweils sonnenabgewandten Hausseite Schatten finden.

Sonstiges

Die Käuferprovision beträgt 3,57% inkl. 19% MwSt. vom verbrieften Kaufpreis und ist fällig bei Zustandekommen eines rechtsgültigen notariellen Kaufvertrages. Unsere Angebote erfolgen frei bleibend und unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.

Alle Angaben vom Eigentümer, der Makler übernimmt keine Haftung für deren Vollständigkeit und Richtigkeit.

Ihr Ansprechpartner

Florian Wiedenmann
Kreuzeckstr. 5
82362 Weilheim
Telefon: +49(881) 4178573
Telefax: +49(881) 4178537
Mobil: +49(170) 2097577
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Immobilien-Daten bereitgestellt von immowelt.de