Ein Hausmeister ist die gute Seele eines Hauses. Er kennt jedes Eckchen, sorgt für Sauberkeit und Ordnung, plaudert mit den Bewohnern und ist bestenfalls auch am Sonntag für Notfälle zu erreichen.

Soweit die Theorie. In der Praxis stellt es sich teilweise als schwierig heraus, den Ansprüchen der verschiedenen Parteien gerecht zu werden:

  • Sauberkeit im Haus
  • Erreichbarkeit bei Anfragen
  • Betreuung der Handwerker vor OrtFotolia 55541053 S
  • Preisstabilität und Preistransparenz
  • Durchsetzungsvermögen bei Verstößen gegen die Hausordnung
  • Technisches Verständnis, um Reparaturen bestenfalls selbst auszuführen
  • Ständiger Kontakt zur Verwaltung
  • Zuverlässigkeit
  • Ein Händchen für die Pflege und Werterhaltung der Anlage
  • usw.

Unsere Aufgabe als Hausverwaltung ist es, den für Sie passenden Hausmeister oder Hausmeisterservice auszuwählen. Weiterhin erstellen wir ein auf das Objekt angepasstes Leistungsverzeichnis, auf dessen Basis der Vertrag geschlossen wird – nur so ist ein faires, transparentes Arbeiten auf beiden Seiten möglich, da ganz klar kommuniziert ist, was erwartet wird.

Uns ist wichtig, dass die Kosten fair verhandelt sind – die Betriebskosten sollen niedrig gehalten werden, trotzdem muss sich der Service, der vom Dienstleister erwartet wird, für diesen lohnen.

Regelmäßige Telefonate mit dem Hausmeister, Objektbegehungen und Dokumentation mit Fotos gehört für uns ebenso zum Service wie die Kontrolle des Dienstleisters: Wird das Leistungsverzeichnis eingehalten? Sind die abgerechneten Leistungen ordnungsgemäß durchgeführt worden? Gibt es Beschwerden der Hausbewohner?

Nur so können wir sicherstellen, dass der Hausmeister, der unser Vertreter vor Ort ist, zur Zufriedenheit unserer Kunden arbeitet.