Fotolia 48537718 XS

Der Bundespräsident hat das Mietrechtsnovellierungsgesetz unterzeichnet. Das Bestellerprinzip und die Mietpreisbremse treten somit zum 01.06.15 in Kraft.

Die Mietpreisbremse soll in bestimmten Regionen gelten, die von den Landesregierungen jeweils für höchstens 5 Jahre ausgewählt werden. Vorraussetzung hierfür ist ein "angespannter Wohnungsmarkt". Sofern dies für den Landkreis Weilheim-Schongau zutrifft, darf die Miete bei Neuvermietungen nur noch um maximal 10 % über der ortsüblichen Miete liegen. Da es in Weilheim und den angrenzenden Gemeinden keinen Mietspiegel gibt, wird es schwierig, dies umzusetzen. Es bleibt abzuwarten, wie die Landesregierung hier entscheidet.

Das Bestellerprinzip gilt jedoch fix ab dem 01.06.2015. Dies bedeutet, dass zukünftig der Vermieter den Makler zu bezahlen hat. Ausschlaggebend für den Zeitpunkt ist nicht der Abschluss des Mietvertrages, sondern der Zeitpunkt, an dem der Maklerauftrag geschlossen wurde.

Bitte sprechen Sie uns bei Fragen gerne direkt an.